Leas Lied gibt es jetzt als Download

"A part of you"

Leas Lied "A part of you" geht um die Welt. Es kann ab sofort in Portalen gegen einen kleinen Beitrag heruntergeladen werden. Der Erlös fließt in das Theaterprojekt. Dabei schien der Song mit Leas Tod am 24. März 2015 verschwunden zu sein.

HALTERN

, 01.06.2016, 06:00 Uhr / Lesedauer: 2 min
Leas Lied gibt es jetzt als Download

Lea Drüppel war eine begnadete Musikerin, sie kam am 24. März 2015 beim Flugzeugabsturz in den französischen Alpen ums Leben. "A part of you" ist als ihre Komposition ein besonderes Vermächtnis. Ihre Mutter Anne und Freunde wollen nun ein Theater gründen.

Lea Drüppel kam mit weiteren 15 Mitschülern und zwei Lehrerinnen bei dem Flugzeugabsturz in den französischen Alpen ums Leben. Das Ende eines Lebenstraumes: Die musikbegeisterte 15-Jährige wollte eines Tages auf der Bühne stehen.

Ihre Mutter Anne plant, im Andenken an ihre Tochter im alten Halterner Kino an der Zaunstraße das Lea-Drüppel-Theater zu gründen. Tim und Detlef Berkels sowie Hans-Dieter Speikamp unterstützen sie dabei. Viele Spenden sind nötig, um die Idee umzusetzen. Der Verkauf des Liedes ist eine davon.

Vertraute Klänge

"Lea hat dieses Lied häufig zu Hause an ihrem Klavier gespielt. Es kam uns in der Familie so vor, als kenne man es aus dem Radio, so vertraut war es uns", erzählt Anne Drüppel gegenüber unserer Redaktion die Hintergrundgeschichte. Mit dem Tod von Lea schien es zunächst unabänderlich verschwunden zu sein, da es keine Tonaufnahme gab, nur ein paar Noten und den Text am Klavier. Leas Bruder Henrik fand einige Wochen nach dem Absturz in einer Schublade Leas altes Handy, das sie bis Weihnachten 2014 auch benutzt hatte. Anne Drüppel: "Tatsächlich fanden wir auf dem Handy eine Tonaufnahme von ihrem Lied."

Die beiden waren total gerührt, Lea wieder singen zu hören. "Das war ein ganz besonderer Moment. Unfassbar traurig und zugleich auch schön. Auch diese Tonaufnahme gibt es noch."

Im Netz herunterladen

Zu Leas Geburtstagsgala im April wurden die Noten aufgeschrieben und es war klar, dass es anlässlich dieser Veranstaltung gesungen werden sollte. Von ihren Freunden, mit denen Lea in der "Zweitbesetzung" in Bottrop immer auf der Bühne stand: Tim Berkels, Katharina Jendral und Johanna Janz. Danach wurde es im Tonstudio professionell aufgenommen.

Im Playstore von Google, im I-Tunes Musicstore von Apple und bei Spotify kann „A part of you“ heruntergeladen werden.

Für das Theater muss der inzwischen gegründete Verein 80000 Euro selbst aufbringen, Lufthansa wird Ende des Monats entscheiden, ob es diesem kulturellen Projekt mit 100000 Euro Anschub leistet.

Lesen Sie jetzt