Die Mensa am Schulzentrum wird von Gymnasium und Realschule genutzt.
Die Mensa am Schulzentrum wird von Gymnasium und Realschule genutzt. © Benjamin Glöckner
Mensa

Mensa in Haltern: So funktioniert das Hygienekonzept am Schulzentrum

Seit Montag läuft an den Halterner Schulen der Präsenzunterricht. Seitdem steigt die Zahl derjenigen, die mittags in der Mensa des Schulzentrums essen. Ein Hygienekonzept sorgt für Sicherheit.

Durch die Notbetreuung während des Lockdowns war die Mensa am Halterner Schulzentrum die ganze Zeit geöffnet, teilweise waren aber lediglich zwei Kinder mit Mittagessen zu versorgen. Bereits im letzten Sommer hatte die für die Mensa mitverantwortliche Caritas Ostvest ein spezielles Hygienekonzept erstellt, das Schülerinnen und Schüler sowie Personal vor Ansteckung schützen soll, teilte Theresa Huber, seit Ende Mai neue Koordinatorin der Nachmittagsbetreuung, auf Anfrage mit.

Viel Abstand, Luftfilteranlage und Kontaktdaten-Erfassung

Essensbestellungen per Mail möglich

Über die Autorin
Redakteurin
Vor mehr als zwanzig Jahren über ein Praktikum zum Journalismus gekommen und geblieben. Seit über zehn Jahren bei Lensing Media, die meiste Zeit davon als Redakteurin in der Nachrichten- und Onlineredaktion in Dortmund. In Haltern seit September 2019.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.