Unfall in Sythen

Motorradfahrer aus Dortmund (26) verliert Kontrolle über sein Fahrzeug

Auf der Sythener Straße in Haltern am See ist am frühen Sonntagabend ein 26-jähriger Motorradfahrer aus Dortmund verunglückt. Er kam leicht verletzt ins Krankenhaus.
An einem Hinweisschild kam die Maschine zum Stillstand.
An einem Hinweisschild kam die Maschine zum Stillstand. © Guido Bludau

Der Mann war gegen 17 Uhr in Richtung Lavesum unterwegs. Kurz vor der Kreuzung zur Lehmbrakener Straße verlor der 26-Jährige beim Bremsen die Kontrolle über sein Motorrad und stürzte. Nach bisherigen Erkenntnissen wurde er dabei leicht verletzt.

Ein Rettungswagen brachte ihn zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus. Das Motorrad musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird auf gut 4.000 Euro geschätzt.

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.