Motorradfahrer rast mit 141 Km/h durch Tempo-70-Zone

Geschwindigkeitskontrollen

Mit 141 km/h durch die Tempo-70-Zone: Mehr als doppelt so schnell wie erlaubt war ein Motorradfahrer am Sonntag in Sythen unterwegs. Er war Spitzenreiter bei den Geschwindigkeitskontrollen, die die Polizei durchgeführt hat. 170 Verstöße wurden festgestellt - 72 davon von Motorradfahrern.

SYTHEN

10.09.2012, 15:25 Uhr / Lesedauer: 1 min

Den Raser auf dem Motorrad erwartet jetzt ein Bußgeld von bis zu 880 Euro, 4 Punkte in der Fensburger Kartei und ein Fahrverbot von 2 Monaten, teilte die Polizei am Montag mit. Dass fast die Häfte der Raser Motorradfahrer waren, sei keine Seltenheit. Trotz flächendeckender Kontrollen stellen die Beamten immer wieder insbesondere rasende Motorradfahrer fest, so die Polizei.

Lesen Sie jetzt