Nach Reformhaus-Umzug: Elektrogeschäft Philipps zieht im kommenden Jahr an neuen Standort

rnMit Video

Der Umzug des Reformhauses Kaubisch hat Auswirkungen auf das Elektro-Geschäft Philipps. Inhaber Tim Philipps spricht über die Pläne für sein neues Geschäft an neuem Standort ab Mitte 2021.

Haltern

, 27.02.2020, 17:00 Uhr / Lesedauer: 2 min

Das Reformhaus Kaubisch zieht zum 1. Juli in die Merschstraße 9 direkt gegenüber, in die Räume des Elektro-Geschäftes Philipps. Bis Mitte des Jahres 2021 wollen sich beide Geschäfte die Räume an der Merschstraße teilen. Tim Philipps hat langfristig allerdings andere Pläne: Er will sich mit seinem Geschäft an einem neuen Standort in der Halterner Innenstadt niederlassen.

Jetzt lesen

Wo genau, ist noch nicht vollends geklärt. Zur Auswahl stehen Standorte an der Weseler Straße und an der Münsterstraße - einen davon will der Halterner kaufen. Bei einem Objekt handelt es sich um ein bestehendes Gebäude, das Philipps umbauen will. Bei den zweiten Standort geht es um einen Neubau. Dort würde Philipps die Kunden im Erdgeschoss und im Obergeschoss begrüßen, auf einer ebenso großen Fläche von 250 bis 300 Quadratmetern wie heute. In etwa drei Monaten sollen die Arbeiten beginnen.

Philipps will Kunden Anfahrt und Einkauf erleichtern

Der Grund für den Umzug: Die Kunden wollen heute direkt am Geschäft parken. Mit anderen Einkäufen, da könne man auch schon mal ein paar Meter laufen. Für Elektrogeräte wie Waschmaschinen oder Fernseher, die in dem Geschäft verkauft und auch repariert werden, können Kunden ihre Ware nicht immer vom Geschäft durch die Straßen bis zum nächsten Parkplatz transportieren. Schon gar nicht bei Regen, sagt Tim Philipps.

Vor seinem jetzigen Geschäft dürfen Kunden mit dem Auto nur bis 10 Uhr morgens halten. Das beeinflusse die Bereitschaft der Kunden, ein sperriges Elektrogerät vorbeizubringen oder abzuholen. „Dass Kunden 300 bis 400 Meter mit schweren Geräten laufen, ist unzeitgemäß. An der Merschstraße gibt es keine vernünftige Lösung dafür. Die Merschstraße hat sich zur Fußgängerzone umgewandelt. Ich gucke mir das seit einiger Zeit an.“ Zwar liefere das Geschäft auch - aber im Kundengespräch seien die fehlenden Parkmöglichkeiten ein permanentes Thema. Deshalb habe er sich vor rund zwei Jahren erstmals mit der Idee eines Umzugs befasst, so Philipps.

Video
Das Geschäft Elektro Philipps zieht 2021 um

„Der Kunde erzieht den Handel in puncto Bequemlichkeit“, sagt der Halterner. Hinzu komme der Onlinehandel als Konkurrenz. Durch den neuen Standort will Philipps den veränderten Kundenansprüchen gerechter werden. „Für die Kunden ist die Erreichbarkeit wichtig. Sie sind heute bequemer geworden und wollen bis ans Ziel fahren.“ Denn schließlich käme rund die Hälfte seiner Kunden aus anderen Orten. An dem neuen Standort soll das Parken auf der Rück- und Vorderseite des Objektes möglich sein.

Doch bis es so weit ist, teilen sich das Reformhaus Kaubisch und Tim Philipps die Räume an der Merschstraße 9 - bis voraussichtlich Mitte 2021. An der linken Seite des Gebäudes, in der Fensterfront, soll deshalb ein Seiteneingang installiert werden. Auf 15 bis 20 Quadratmetern empfängt Tim Philipps seine Kunden ab dem 1. Juli im Erdgeschoss, der Rest des Elektrogeschäftes spielt sich dann im Untergeschoss auf 130 Quadratmetern ab.

„Herr Kaubisch versteht sein Handwerk sehr gut“

Über Günter Kaubisch als künftigen Mieter - Tim Philipps gehört das Gebäude an der Merschstraße - freut sich der Elektrogeschäft-Inhaber: „Herr Kaubisch versteht sein Handwerk sehr gut, er ist ein vernünftiger Geschäftspartner und denkt nachhaltig.“

Von den Umzugsplänen bleibt das bestehende Team von fünf Philipps-Mitarbeitern unberührt. Aus Altersgründen wird Mitarbeiterin Gertrud Kiski im Sommer nach 55 Jahren im Betrieb allerdings den Ruhestand antreten.

Tim Philipps führt das Elektrogeschäft Philipps als Familienbetrieb in dritter Generation, seit 20 Jahren selbständig. Seit 80 Jahren befindet sich das Geschäft in der Halterner Innenstadt - anfangs in der heutigen Eisdiele am Marktplatz, später an der Merschstraße 9.

Lesen Sie jetzt