Neue-Deutsche-Welle-Stars live in Haltern

Konzert auf dem Markt

Am Donnerstag kommen die Radfahrer: Ungefähr 1000 Teilnehmer der NRW-Radtour treffen zwischen 17 und 18 Uhr auf dem Marktplatz ein. Am Abend erwartet sie und alle Halterner ab 20 Uhr ein Konzert mit den Größen der neuen Deutschen Welle (NDW) wie Hubert Kah und Markus.

HALTERN

, 30.06.2015, 16:40 Uhr / Lesedauer: 1 min
Neue-Deutsche-Welle-Stars live in Haltern

Neue-Deutsche-Welle-Sänger ?Markus? gehört zu den Stars beim WDR 4 Sommer Open-Air.

Der Sender begleitet die Radfahrer, die insgesamt vier Tage unterwegs sind. Das Live-Event geht an jedem Abend in der jeweiligen Zielstadt über die Bühne.

Der Startschuss zur diesjährigen Radtour fällt am morgigen Donnerstag (2. Juli) um 13 Uhr in Dinslaken. Von dort fahren die Teilnehmer über Dorsten nach Haltern am See. Die weitere Tour führt sie an den kommenden Tagen über Dülmen, Nottuln, Münster, Hörstel, Rheine bis zum Schloss nach Steinfurt, wo die Tour am Sonntag endet.

Ausgesuchte Ziele

Organisiert wird die NRW- Radtour, die bereits zum siebten Mal stattfindet, von West-Lotto und der NRW-Stiftung. Die Radfahrer steuern unterwegs gezielt ausgesuchte Kultureinrichtungen und Naturschutzgebiete an. An der diesjährigen Strecke gehören dazu die Zeche Fürst Leopold in Dorsten, die Burg Hülshoff in Nottuln oder eben auch die Halterner Innenstadt.

Nach der Begrüßung auf dem Markt werden die Teilnehmer ihre Räder zunächst zum Schulzentrum bringen, wo sie abgestellt werden können. Dort übernachtet ein Teil der Mitfahrer in den Turnhallen, die anderen beziehen Quartier in den Halterner Hotels und Pensionen.

Am Abend werden sie ab 20 Uhr auf dem Marktplatz eine Live-Show mit den Hits der Neuen Deutschen Welle aus den 80er-Jahren erleben. „Sternenhimmel“ von Hubert Kah, oder „Ich will Spaß“ von Markus sind nur die bekanntesten. Alle Halterner Bürger sind dazu eingeladen.

Zahlreiche Infostände

Jede Menge Infostände runden das Programm auf dem Marktplatz ab. Mit dabei sind unter anderem die NRW-Stiftung, West-Lotto, die Halterner Tourist-Info, aber auch das Land NRW und WDR 4. Das Catering auf dem Markt übernimmt das Restaurant Rossini.

WDR 4 wird schon tagsüber die Live-Bühne aufbauen. Der Truck und weitere Übertragungswagen werden in der Innenstadt platziert. Ein Busshuttle bringt die Radtourteilnehmer von ihren Unterkünften zum Markt.  Jürgen Wolter

Der Besuch beim Sommer-Event kostet keinen Eintritt. Das Konzert wird aufgezeichnet und am Sonntag (5. Juli) im Rahmen von „Best of NRW-Radtour“ ab 20.05 Uhr sowie am Dienstag (7. Juli) im WDR 4 Konzertsommer ab 19.30 Uhr übertragen.

Lesen Sie jetzt