Neuer Stadtwerke-Chef stellte sich vor

Carsten Schier aus Krefeld

Am Montagmorgen stellte sich der neue Kaufmännische Geschäftsführer der Stadtwerke Haltern bereits den Mitarbeitern vor. Carsten Schier (48) aus Krefeld wird ab 1. November Sprecher der Geschäftsführung und das Unternehmen mit dem Technischen Geschäftsführer Dr. Bernhard Klocke gemeinsam führen.

HALTERN

, 11.07.2016, 16:58 Uhr / Lesedauer: 1 min
Neuer Stadtwerke-Chef stellte sich vor

Der Technische Geschäftsführer Dr. Bernhard Klocke (l.) und Bürgermeister Bodo Klimpel (r.) als Aufsichtsratsvorsitzender der Stadtwerke Haltern begrüßten Carsten Schier als neuen Kaufmännischen Geschäftsführer.

Zurzeit ist Carsten Schier noch bei der ENNI Energie & Umwelt Niederrhein in Moers beschäftigt. Als Kaufmännischer Leiter ist er dort unter anderem für die Abteilungen Rechnungswesen/Controlling, Personal und Recht verantwortlich. Da er auch für die ENNI Sport- und Bäder tätig war, bringt er auf diesem Themenfeld ebenfalls Erfahrungen mit.

"Stürmische Zeiten"

"Ich freue mich, in diesen stürmischen Zeiten die Stadtwerke Haltern nach vorne zu bringen", erklärte Carsten Schier gestern. Die Stärken des Unternehmens sieht er in der Priorität des Servicegedankens und der lokalen Verwurzelung. Carsten Schier kündigte an, dass er sich erst einmal Zeit nehmen und ein umfassendes Bild von den Stadtwerken Haltern machen will, um dann mit "dem sehr guten Team die Zukunft zu gestalten".

Carsten Schier absolvierte eine Bankausbildung und ein Studium der Betriebswirtschaft an der Universität Münster, das er als Diplom-Kaufmann abschloss. Danach arbeitete er mehrere Jahre im Risikomanagement und als Kaufmännischer Leiter. Sein beruflicher Weg führte von der Citibank über die Rheinenergie Köln und den Nuon-Konzern (heute "lekker Energie") - zu ENNI.

"Er kennt sich mit Zahlen aus"

Carsten Schier ist verheiratet und hat eine zwölfjährige Tochter. Die Familie bleibt in Krefeld wohnen. Der neue Geschäftsführer sucht für sich allein eine Wohnung in Haltern. Aufsichtsratsvorsitzender Bodo Klimpel ist sich sicher, dass mit Carsten Schier der richtige Mann an der Spitze der Stadtwerke steht. "Er kennt sich mit Zahlen aus und verfügt über reichhaltige Erfahrungen in der Energiebranche", sagte er.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt