Kaprice haben ihre erste EP mit sechs deutschen Songs veröffentlicht, v.l.: Moritz Bücker, Jonas Böhm, Robin Kocik und Jonas Klug.
Kaprice haben ihre erste EP mit sechs deutschen Songs veröffentlicht, v.l.: Moritz Bücker, Jonas Böhm, Robin Kocik und Jonas Klug. © Band
Neue Songs

Nie mehr Hausmannskost: Aus der Band „Plain Cooking“ wird „Kaprice“ (mit Video)

Sie singen jetzt deutsche Texte und haben sich neu erfunden: Die Halterner Band Kaprice (ehemals Plain Cooking) stellt am 30. April ihre neue EP im Trigon vor.

„Plain Cooking“ sind Geschichte, es lebe „Kaprice“. Das ist der neue Name, den sich Moritz Bücker, Jonas Böhm, Robin Kocik und Jonas Klug für ihr Bandprojekt ausgesucht haben. Aber nicht nur der Name ist neu bei der Formation, die schon seit 2009 in Haltern aktiv ist.

„Smoke in The Water“ auf dem Balkon

Authentische Rocksongs

Über den Autor
Redaktion Haltern
Studium der Germanistik, Publizistik und Philosophie an der Ruhr Universität Bochum. Freie Autorentätigkeit für Buchverlage. Freier Journalist im nördlichen Ruhrgebiet für mehrere Zeitungshäuser. „Menschen und ihre Geschichten faszinieren mich nach wie vor. Sie aufzuschreiben und öffentlich zugänglich zu machen, ist und bleibt meine Leidenschaft.“
Zur Autorenseite
Jürgen Wolter

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.