Bildergalerie

Nikolausmarkt in Haltern

Nicht nach Zimt und Glühwein, sondern nach Blüten und Kräutern riecht es derzeit im Alten Rathaus. Denn neben Glühwein, Gestricktem und Gebackenem gibt es auf dem Nikolausmarkt auch Seifen zu kaufen.
27.11.2011
/
Schauen, staunen, kaufen: Im alten Rathaus zeigen Kunsthandwerker ihre Arbeiten.© Foto: Silvia Wiethoff
Anerkennung: Das muss man sich erst einmal trauen, auf großer Bühne zu musizieren.© Foto: Silvia Wiethoff
Heinz Anders (r.) aus Ulm verband einen Verwandtenbesuch in Haltern mit dem Besuch des Nikolausmarktes. Am Stand des Lions-Clubs sorten Dr. Heinz und Rita Baumeister für eine Aufwärmpause.© Foto: Silvia Wiethoff
Auch der Stand der 6. Kompanie ist auf dem Halterner Nikolausmarkt Tradition. Sonntagmorgen waren Ulrike Pohlmann und Mary Lange im Einsatz.© Foto: Silvia Wiethoff
Noch ist die Krippe vor der Sxtuskirche leer.© Foto: Silvia Wiethoff
Lena Ollesch (v.l.) und Elisa Render hatten Sonntag Aufbauschicht am Glühweinstand der Gymnasiasten.© Foto: Silvia Wiethoff
Zwei links, zwei rechts: Martina Furmanek (l.) ist mit 72 Jahren die älteste Ausstellerin beim Nikolausmarkt im Alten Rathaus. Am Sonntag wurde sie von Gisela Nolde unterstützt.© Foto: Silvia Wiethoff
Bärbel Mais war schon viele Male beim Nikolausmarkt dabei. Sie präsentiert selbst gefertigte Kleidung für Puppen.© Foto: Silvia Wiethoff
Christiane Reineke (r.) sorgt mit ihren Naturseifen dafür, dass es im Saal des alten Rathauses verführerisch duftet.© Foto: Silvia Wiethoff
Jochen Tippmer hat hochwertige Holzarbeiten mit ins Alte Rathaus gebracht.© Foto: Silvia Wiethoff
Neben profis bestreiten Musikschüler das Rahmenprogramm der Veranstaltung.© Foto: Silvia Wiethoff
Der Nikolausmarkt vor der Sixtuskirche hat Tradition und lockt Besucher aus der gesamten Region nach Haltern.© Foto: Silvia Wiethoff
Schlagworte