Öffentliche Trauerfeier am Mittwoch in der Sixtus-Kirche

Nach Flugzeugabsturz

Nach der nicht-öffentlichen Trauerfeier am Freitagmorgen mit Bundespräsident Joachim Gauck, lädt die Stadt Haltern nun alle Bürger zu einem ökumenischen Trauergottesdienst in die Sixtus-Kirche ein. Dieser soll am Mittwoch stattfinden.

HALTERN

28.03.2015, 14:25 Uhr / Lesedauer: 1 min
Öffentliche Trauerfeier am Mittwoch in der Sixtus-Kirche

Der öffentliche Trauergottesdienst wird am Mittwoch in der Sixtus-Kirche stattfinden.

Bürgermeister Bodo Klimpel für die Stadt Haltern am See, Pfarrer Martin Ahls für die katholische Kirche und Pfarrer Karl Henschel für die evangelische Kirche laden zum ökumenischen Trauergottesdienst für die Opfer des Flugzeugabsturzes ein. Dieser Gottesdienst beginnt am Mittwoch (1. April) um 17 Uhr in der St.-Sixtus-Kirche in Haltern am See.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt