Penny-Markt in Haltern-Sythen eröffnet am 4. September

Neue Filiale am Schalweg

Der neue Penny-Markt am Schalweg eröffnet am 4. September (Montag). Das hat das Unternehmen jetzt offiziell mitgeteilt. Auch weitere Details zu dem neuen Supermarkt sind nun bekannt.

SYTHEN

, 20.08.2017, 16:18 Uhr / Lesedauer: 1 min
Penny-Markt in Haltern-Sythen eröffnet am 4. September

Zurzeit wird im Innern und in der Umgebung der Filiale noch gearbeitet.

Die Filiale, in der 15 Beschäftigte arbeiten, ist 799 Quadratmeter groß und hat montags bis samstags von 7 bis 22 Uhr geöffnet. Der Markt verfügt über 48 Parkplätze.

Das Unternehmen verspricht eine „große Auswahl an Obst und Gemüse, regionalen und nachhaltigen Produkten, Lebensmitteln zum bequemen Sofortverzehr sowie vegetarischen und veganen Produkten“. „Wir sehen uns bestätigt, dass das Thema Nachbarschaft, das wir in verschiedenen Facetten bedienen, sehr wichtig ist. Wir arbeiten konsequent daran, nicht nur der Nahversorger, sondern auch guter Nachbar für unsere Kunden zu sein“, sagt Stefan Magel, Penny-Bereichsvorstand national.

Anreize gegen Plastik

Als nach eigenen Angaben erster Lebensmittelhändler in Deutschland schafft Penny nicht nur die Plastiktüte ab, sondern führt für einen begrenzten Aktionszeitraum ein Anreizsystem ein, das Kunden belohnt, die eine neue umweltfreundlichere Penny-Tragetasche aus Recyclingmaterial zum Einkauf mitbringen.

Bisher verkaufte Penny, Teil der Rewe-Gruppe, in ganz Deutschland in rund 2150 Filialen jährlich 62 Millionen Plastiktüten.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt