Quarzwerke Haltern bieten Exkursionen an

Rund um die Silberseen

Exkursionen in die Heimat vieler seltener Tiere und Pflanzen bieten die Quarzwerke Haltern am 27. September, dem "European Minerals Day", an. Zwei Mal können Interessenten mit erfahrenen Naturparkführen die renaturierten Flächen am Silbersee II erkunden.

SYTHEN

, 11.09.2015, 06:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Beeindruckende Ansichten: Die Quarzwerke Haltern bieten naturkundliche Führungen rund um den Silbersee an.

Beeindruckende Ansichten: Die Quarzwerke Haltern bieten naturkundliche Führungen rund um den Silbersee an.

Der „European Minerals Day“ findet seit 2007 statt. Über 100 Unternehmen aus dem Bereich Industriemineraliengewinnung beteiligen sich europaweit in über 20 Ländern daran, um über ihre Arbeit zu informieren. Biotope

Der Silbersee II wurde in einem Teil 2005 für den Badebetrieb geöffnet. Weit größere Bereiche wurden aber renaturiert und mit Biotopen angereichert, die heute vielen seltenen Pflanzen- und Tierarten einen Lebensraum bieten.

Zwei Führungen

Am 27. September werden zwei Exkursionen in dieses spannende Gebiet angeboten. Sie starten um 10 und um 14 Uhr. Das Programm des „European Minerals Day“ am hinteren Parkplatz des Silbersee II erstreckt sich von 10 bis 17 Uhr.

Zu den Führungen in die renaturierten Flächen des Quarzwerkesees und die angrenzenden FFH-Flächen (Fauna-Flora-Habitat) ist eine Anmeldung erforderlich, da die Teilnehmerzahlen begrenzt sind. Feste Schuhe und eine angepasste Bekleidung sollten getragen werden.  

Anmeldeschluss ist der 24. September (Donnerstag). Anmeldungen sind möglich telefonisch unter 96 40 oder per E-Mail an

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt