Radfahrer wird in Haltern bei Kollision mit Auto schwer verletzt

Unfall

Schwer verletzt worden ist ein Radfahrer bei einem Unfall am Dienstag in Haltern. Er war mit einem Auto zusammengestoßen.

Haltern

, 15.06.2021, 14:54 Uhr / Lesedauer: 1 min
An der Einmündung zur Fackertstraße kam es auf der Annabergstraße zum Zusammenstoß.

An der Einmündung zur Fackertstraße kam es auf der Annabergstraße zum Zusammenstoß. © Benjamin Glöckner

Polizei- und Rettungswageneinsatz am Dienstag gegen 12 Uhr in Haltern: Dort hatte ein Autofahrer zuvor offenbar einen Radfahrer nicht gesehen.

Der 83-jährige Halterner war mit seinem Fahrzeug auf der Annabergstraße unterwegs und fuhr in Richtung Ortsausgang. In Höhe der Fackertstraße kam es dann zu dem Unfall.

Jetzt lesen

Denn ein 51 Jahre alter Mann - ebenfalls aus Haltern - wollte zu diesem Zeitpunkt aus der Fackertstraße nach rechts in die Annabergstraße einbiegen. Fahrrad und Auto stießen dabei zusammen.

Schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht

Wie die Polizei mitteilte, wurde der 51-Jährige bei dem Unfall schwer verletzt. Er musste mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden.

Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 2600 Euro.

Lesen Sie jetzt