Der Spielplatz am Reiherhorst in Sythen © Ingrid Wielens
Spielplätze

Spielplatz und „Glückspilze“-Unterkunft in Sythen nehmen Gestalt an

Auf dem Gelände des ehemaligen Elefanten-Spielplatzes am Reiherhorst in Sythen schreiten die Bauarbeiten voran: Für einen neuen Spielplatz und für den Naturkindergarten Glückspilze.

Ein Sandkasten, zwei Bänke und ein Tisch, ein kleines Spielhaus für Kinder sind geplant auf dem Spielplatz am Reiherhorst – und ein neuer Kletterelefant. Anders als der alte Elefant aus Metall, der entfernt wurde, ist der neue aus Holz und steht auch schon. „Aktuell ist der Spielplatz wegen der Bauarbeiten noch gesperrt“, sagt Martina Klaus, Leiterin des Bürgermeisterbüros.

Schutzraum für schlechtes Wetter

Ihre Autoren
Freie Mitarbeiterin
Ich studiere Journalistik und Politikwissenschaft an der Technischen Universität Dortmund, komme aber immer wieder gerne zurück nach Haltern am See. Zum Beispiel, um dort für die Lokalredaktion Haltern unterwegs zu sein und so meine Heimatstadt und ihre Menschen jedes Mal noch ein bisschen besser kennenzulernen.
Zur Autorenseite
Pia Stenner
Redakteurin
Vor mehr als zwanzig Jahren über ein Praktikum zum Journalismus gekommen und geblieben. Seit über zehn Jahren bei Lensing Media, die meiste Zeit davon als Redakteurin in der Nachrichten- und Onlineredaktion in Dortmund. In Haltern seit September 2019.
Zur Autorenseite
Ilka Bärwald

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.