Stadt gibt Radweg frei

02.11.2007 / Lesedauer: 2 min

Haltern Die Beschilderung ist montiert, die Markierung aufgetragen: Am Mittwoch gab die Stadt den beidseitigen Radweg an der Recklinghäuser Straße zwischen Lorenkamp und Marler Straße im Bereich des Mehrzweckstreifens frei. Das geschah nach Zustimmung des Landesbetriebes Bochum als Baulastträger und des Halterner Verkehrsausschusses. Die Arbeiten beinhalteten die Aufbringung von Fahrradpiktogrammen alle 50 Meter auf einer Gesamtlänge von 700 Metern, die Hervorhebung der Radwege als Furten mit roter Markierung an einmündenden Straßen, die Beschilderung, die Absenkung der Bordsteine sowie Anlegung von Anrampungen und außerdem eine Pflasterung auf Höhe der Ampel gegenüber der Glashütte.

Die Kosten von 10 000 Euro für die Beschilderung und Markierung trägt das Land. Die Stadt kommt mit etwa 15 000 Euro für die baulichen Änderungen auf. st

Lesen Sie jetzt