Stadt wird am 1. Mai mehr Personal einsetzen

Feierlichkeiten an den Seen

Jedes Jahr am 1. Mai verwandeln junge Menschen Haltern zur Party-Hochburg. Mit kreativ umgebauten Bollerwagen ziehen sie umher, um anschließend den Tag im Westuferpark oder am Silbersee ausklingen zu lassen. Diesmal könnte die Sause kleiner ausfallen. Fragen und Antworten rund um die Maifeier.

HALTERN

, 29.04.2016, 15:55 Uhr / Lesedauer: 2 min
Stadt wird am 1. Mai mehr Personal einsetzen

Meterhohe Boxentürme sorgten in den vergangenen Jahren dafür, dass man die Jugendlichen hörte, lange bevor sie zu sehen waren. Diesmal könnten die Maiwagen kleiner ausfallen.

Werden Vertreter der Stadt und Polizei im Einsatz sein?

Ja. Es werden Vertreter des Ordnungs- und Jugendamtes, die Polizei und auch ein privater Sicherheitsdienst vor Ort sein. „Wir werden darauf achten, dass die Feier friedlich und sicher verläuft“, sagt Rouven Lojack vom Ordnungsamt der Stadt. Michael Franz, Sprecher des Polizeipräsidiums Recklinghausen, ergänzt: „Wir werden Verfehlungen unterbinden, Straftaten und Ordnungswidrigkeiten konsequent verfolgen und dabei auch kein Auge zudrücken.“ Dazu gehört insbesondere, dass das Betreten der Bahnlinie am Westuferpark tabu ist. Geplant sind ebenso Jugendschutz- und Alkoholkontrollen.

Welche weiteren Aspekte sollten von den Feiernden beachtet werden?

Ab 22 Uhr gilt wieder die Nachtruhe. Überhaupt müsse dem Lärmschutz Rechnung getragen werden. Dezibelvorgaben werde man nicht machen, aber Maximalbeschallung könne man nicht zulassen, wie die Stadt erklärt. Das Grillen und das Errichten von Feuerstellen als auch das Beschädigen der Parkanlage sind sowieso verboten. Polizeisprecher Michael Franz appelliert an alle Besucher, sich angemessen zu verhalten: „Die meisten jungen Leute wollen einfach nur friedlich feiern. Dagegen hat niemand etwas.“ Diesmal werde man jedoch nicht mehr zulassen, dass sich Maiwagen auf dem Hügel im Westuferpark positionieren.

Warum ist der Hügel tabu?

Die exponierte Stellung wirkt sich nachteilig auf den Lärmschutz aus. Ein weiteres Problem: Die Wagen müssen nach Beendigung des Events wieder runter. Das sei zu gefährlich.

Wie sind die Abstimmungsgespräche des Ordnungsamtes mit den „Gruppen“ im Hinblick auf die Maiwagen verlaufen?

Einvernehmlich, wie die Stadt mitteilt. Vertreter verschiedener Gruppen hätten sich in den vergangenen Wochen gemeldet, um den Aufbau ihres Maiwagens mit dem Ordnungsamt abzustimmen. Bei den verstärkten Kontrollen des Ordnungsamtes am Maifeiertag wird ein wichtiges Kriterium sein, ob ein Wagen von Hand gezogen wird oder nicht.

Wie soll eigentlich das Wetter am Sonntag werden?

Die Wetterprognose fällt ganz gut aus. Am Vormittag soll es bei Temperaturen von sechs Grad nur selten Lücken in der Wolkendecke geben. Doch im weiteren Tagesverlauf wird sich wohl vermehrt auch mal die Sonne zeigen. Die Temperaturen sollen dann zwischen 11 und 15 Grad liegen.

Lesen Sie jetzt