Stauseefestival mit viel Programm

Beachparty mit DJs

An dem im vergangenen Jahr erprobten Konzept des Halterner Stauseefestivals (früher: Seetage) wollen die Veranstalter auch in diesem Jahr festhalten. Die organisatorischen Vorbereitungen für das große Fest, das vom 29. bis zum 31. Mai stattfinden wird, sind bereits abgeschlossen.

HALTERN

von Von Lina Lucas

, 12.03.2015, 05:24 Uhr / Lesedauer: 2 min
Stauseefestival mit viel Programm

Tausende Besucher feierten im vergangenen Jahr beim Sunset Beach Festival im Halterner Seebad.

Am 29. Mai (Freitag) fällt der Startschuss. Los geht es mit dem traditionellen Schwesternsegeln um 15 Uhr. Der Samstag und der Sonntag gehören dem Sport – sowohl im Wasser als auch zu Lande. Es werden circa 90 Boote und deren Mannschaften erwartet. Auch das Schnuppersegeln, unterstützt und organisiert von der Seglergemeinschaft, wird wieder für alle Besucher möglich sein.

Viele Sportler werden sich im Wettbewerb ihren Gegnern beim Volleyball, Indiaca und Beachsoccer stellen. Die Wettkämpfe werden von Halterner Sportvereinen durchgeführt.

Familienspaß

Für die Familien steht der Sonntag (31. Mai) im Mittelpunkt. Kinder mit Eltern und Großeltern können sich bei Mitmachsportangeboten richtig austoben. Unter anderem werden wieder ein großes, aufblasbares Piratenschiff, ein Kletterturm und Wasserbälle für die kleinen Besucher zum Spielen vorhanden sein.

Aber Familien sollen an diesem Wochenende nicht nur Spaß, sondern auch Erholung erleben. Der schöne Strand lädt zum Ausruhen und zum gemütlichen Verweilen ein, während man den Blick auf den Stausee genießen kann. Auch der Wettbewerb im Sandburgenbauen soll wieder viele staunende Zuschauer anlocken.

Beachparty für junge Leute

Die Veranstaltungen werden durch Fachpersonal beaufsichtigt und die Sportveranstaltungen durch die DLRG und die Malteser gesichert sein. Für junge und jung gebliebene Partygänger steigt am Samstagabend zudem wieder das große Sunset-Beach-Festival. 

Die Veranstalter des Stauseefestivals werden wie bereits im vergangenen Jahr am Samstagabend (30. Mai) auf das „Sunset Beach Festival“ als Besuchermagnet setzen. Auflegen am Strand des Halterner Seebades werden in diesem Jahr die DJs Sascha Braemer, Oliver Schories, „Gestört aber geil“, Phil Fuldner, das Duo Ante Perry und Ulf Alexander sowie DJ Da Carlo.

Die Künstler

Das Duo Ante Perry und Ulf Alexander soll die Besucher zu Anfang mit den richtigen Songs in Stimmung bringen. Sascha Braemer zählt zu den Ausnahmetalenten Berlins und behauptet zu wissen, mit welchen Melodien er bei seiner Arbeit den Geschmack der Leute trifft. Oliver Schories gehört zu den Senkrechtstartern 2014 und ist bereits ein weltweit gefragter Tour-DJ.

Das zweite Duo „Gestört aber geil“ ist an den Wochenenden immer ausgebucht, und sorgt laut Angaben der Veranstalter auf Festivals für Begeisterung. DJ Da Carlo will auf die Mischung von aktuellen und alten Hits setzen. Mit Phil Fuldner soll die Stimmung wie im vergangenen Jahr vorprogrammiert sein.

Bei Traumwetter besuchten im vergangenen Jahr rund 3500 Besucher das Musikfestival. Die Veranstalter hoffen, dass das Wetter auch dieses Jahr mitspielt, alles ohne Zwischenfälle verläuft und der Spaß bei der Veranstaltung im Vordergrund steht. Fachpersonal wird diese Veranstaltung beaufsichtigen.  

Lesen Sie jetzt