Straßensperren in Halterns Innenstadt ab Freitag

Veranstaltung im Galenpark

Am Wochenende steigt die Camping-, Caravan- und Automobilausstellung zum ersten Mal unter neuem Namen im Galenpark. Für die Veranstaltung in der Halterner Innenstadt werden bereits ab Freitagmorgen (5. Mai) Straßen gesperrt und Parkplätze fallen weg. Aber es gibt Ausweichmöglichkeiten.

HALTERN

04.05.2017, 05:45 Uhr / Lesedauer: 1 min
So sieht der Siebenteufelsturm den Galenpark und das Rathaus.

So sieht der Siebenteufelsturm den Galenpark und das Rathaus.

Die Stadtverwaltung bereitet derzeit die am Samstag und Sonntag (6. und 7. Mai) stattfindende Camping-, Caravan- und Automobilausstellung vor. Diese wird an beiden Tagen von 10 bis 18 Uhr im Galen-Park stattfinden. Hier bekommen die Besucher eine Menge an Informationen über Camping und Caravaning. Hinzu kommen E-Mobilität für Autos und Fahrräder, Energiesparen und vieles mehr.  

Zur Vorbereitung gehört auch, dass die Stadtverwaltung von Freitag (5. Mai), ab 6 Uhr, bis Sonntag (7. Mai), 22 Uhr, die Dr.-Conrads-Straße von der Stadtsparkasse bis einschließlich Wendehammer sowie die Schmeddingstraße von der Einfahrt Musikschulparkplatz bis zur Polizei komplett sperren wird. Die Anfahrt zum Haupt- und Hintereingang von Stadtsparkasse und Rathaus ist aber weiterhin möglich. Wegfallen müssen in dieser Zeit auch Parkplätze auf der Koeppstraße. Dafür gibt es anderen Parkraum: Am Samstag und Sonntag steht der Schulhof des Schulzentrums zum kostenlosen Parken zur Verfügung.

Lesen Sie jetzt