Swingen und Rezepte von Kannibalen: Sebastian Krämer kommt nach Haltern

Kulturboitel

Die kulturelle Durststrecke hat ein Ende: Am 23. September wird es in Halterns Seestadthalle düster und melodisch. Sebastian Krämer präsentiert sein Programm „Im Glanz der Vergeblichkeit“.

Haltern

25.08.2021, 15:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Sebastian Krämer präsentiert am 23. September sein Programm „Im Glanz der Vergeblichkeit“.

Sebastian Krämer präsentiert am 23. September sein Programm „Im Glanz der Vergeblichkeit“. © Privat

Mit „vergnügten Elegien“ startet der Kulturboitel in die neue Saison. Das Genre „vergnügte Elegien“ hat Sebastian Krämer eigens erfunden und beweist damit, dass Schlimmes durchaus bekömmlich sein kann. Die Quellen, aus denen der Kabarettpreis-Gewinner diese etwas anderen Stimmungslieder schöpft, sind dunkel.

Eine Puppe im Garten, eine Skulptur von Barlach, die Kinder einer geläuterten Hexe im Linienbus, Mops und Bienenstich. Was sich in den Augen dieser Figuren spiegelt wie die Lichter vorbeihuschender Fahrzeuge bei Nacht, erreicht uns nur als dumpfe Ahnung.

Mediale Katastrophen verstauben auf Wiedervorlage – Krämer macht sich seine Sorgen noch selber. Und wie sich das für Sorgen so gehört, ist er noch nicht mit ihnen fertig geworden.

Kleinkunstabend musste auf Seestadthalle verlegt werden

Unter der Oberfläche beschwingter Melodien und eleganter Erzählungen schwelen Unheil, Trauer, Verlorenes und Vergebliches. Es geht um Hobbys wie in Kannibalen-Kochrezepten stöbern und alte Deutschklausuren orchestrieren. In den Kommentaren gibt sich Krämer kapriziös, in den Liedern lieblich bis derb.

Sein musikalisches Vokabular reicht von Swing bis Wiener Schule. Und je burlesker die Fassade, desto filigraner die Botschaft. Das ist Klagen auf hohem Niveau.

Jetzt lesen

Weil das Trigon zurzeit nicht für Veranstaltungen genutzt werden kann, findet dieser Kleinkunstabend im Spiegelsaal der Seestadthalle statt. Beginn ist um 20 Uhr. Tickets zum Vorverkaufspreis von 19 Euro gibt es im Vorverkauf über das Portal der Stadtwerke: https://portal.stadtwerke-haltern.de/services/events

Lesen Sie jetzt