Unbekannter setzt Hecken in Brand

Schon fünf Fälle

SYTHEN Seit dem 6. November fackelt ein Unbekannter in unregelmäßigen Abständen Hecken und Tannen im Sythener Ortskern ab. Beim letzten Brand in der Nacht von Samstag auf Sonntag entstand ein Sachschaden von 200 Euro.

von Von Elisabeth Schrief

, 14.12.2009, 14:56 Uhr / Lesedauer: 1 min

Niemand hat den Brandstifter, der immer zu nächtlicher Stunde sein Unwesen treibt, zu Gesicht bekommen. Die Kripo ermittelt intensiv und ist um eine verstärkte Beobachtung des Sythener Ortskerns bemüht. Unklar ist, ob es sich tatsächlich nur um einen Einzeltäter handelt oder möglicherweise mehrere Feuerteufel am Werk sind.

Lesen Sie jetzt