Unfall am Kreisverkehr in Haltern: Radfahrer verletzt im Krankenhaus

Am Kreisverkehr

Am Kreisverkehr vor der Hauptstelle der Volksbank sind am Donnerstagvormittag ein Auto- und ein Fahrradfahrer zusammengestoßen. Ein 18-jähriger Radfahrer aus Haltern wurde dabei verletzt.

Haltern

, 11.03.2021, 12:53 Uhr / Lesedauer: 1 min
Ein Unfall am Kreisverkehr beschäftigte am Donnerstag die Polizei in Haltern.

Ein Unfall am Kreisverkehr beschäftigte am Donnerstag die Polizei in Haltern. © picture alliance/dpa

Der junge Mann musste mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden. Nach bisherigen Informationen der Polizei erlitt er durch den Unfall leichte Verletzungen.

Jetzt lesen

Von dem Auto mitgeschleift

Ein 63-jähriger Autofahrer aus Haltern am See wollte gegen 9.10 Uhr in den Kreisverkehr fahren. Dabei stieß er mit dem Fahrradfahrer zusammen, der bereits im Kreisverkehr unterwegs war. Nach bisherigen Erkenntnissen wurde der Radfahrer noch ein Stück von dem Auto mitgeschleift.

Der entstandene Sachschaden wird auf mehrere hundert Euro geschätzt.

Jetzt lesen

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt