Von Eislaufbahn bis Kulinarisches: Das müssen Sie zum Nikolausmarkt in Haltern 2019 wissen

rnNikolausmarkt 2019

Pünktlich zum Beginn der Adventszeit findet auf dem Marktplatz in Haltern wieder der traditionelle Nikolausmarkt statt. Hier die wichtigsten Infos zur Veranstaltung.

von Thomas Schlüter

Haltern

, 12.11.2019, 12:01 Uhr / Lesedauer: 3 min

Der Nikolausmarkt in Haltern wirft seinen Schatten voraus. Dann laden wieder vorweihnachtliche Stimmung, Musik und Düfte die Besucher zum Stöbern, Probieren und Genießen ein. Nachfolgend geben wir Antwort auf die wichtigsten Fragen rund um den diesjährigen Nikolausmarkt.

? Wann hat der Nikolausmarkt geöffnet?

In diesem Jahr hat der Nikolausmarkt in der Zeit vom 29. November bis zum 15. Dezember geöffnet, wobei die offizielle Eröffnung am 29. November ab 18 Uhr durch den Bürgermeister erfolgt. Der Nikolausmarkt hat täglich zu festen Zeiten geöffnet: von Montag bis Freitag von 15 bis 19 Uhr und am Wochenende von 11 bis 19 Uhr. Für das leibliche Wohl ist an den Getränke- und Imbissständen an allen Tagen sogar bis 21 Uhr gesorgt.

? Gibt es wieder Kreatives im Alten Rathaus zu sehen?

Ebenfalls bis 19 Uhr hat an allen Tagen der Kreative Kunstmarkt geöffnet, der wieder im Alten Rathaus stattfindet. Hier kann Kunst und Handwerk verschiedenster Prägungen begutachtet und erworben werden. Ein Rathaus-Café wird in diesem Jahr hingegen nicht betrieben, was aber durch das breite Angebot der umliegenden Bäckereien und Cafés kompensiert werden könne, wie Mike Kestermann von der Stadtagentur betont.

? Wer betreibt die Stände auf dem Marktplatz?

Die Stände auf dem Nikolausmarkt werden wieder von lokalen Vereinen und Organisationen aus Haltern betrieben. Mit dabei sind in diesem Jahr die 6. Kompanie der Halterner Schützengilde, die Schützengemeinschaft Haltern-West, der Spielmannszug „In Treue Fest“, der Weinladen Hoh sowie der Lions Club.

? Wie sieht das kulinarische Angebot aus?

„Es wird eine breite Palette an Speisen geben“, sagt Mike Kestermann und verweist darauf, dass neben dem großen Angebot des Imbisswagens auf dem Nikolausmarkt auch Pizza, Crêpes und Grünkohl verkauft werden, so dass für jedermanns Gaumen etwas geboten sei. Auch die Getränkestände mit Glühwein und Kaltgetränken seien wieder in gewohnter Zahl aufgestellt.

? Wird wieder eine Schlittschuhbahn aufgebaut?

Thomas Liedtke, Sprecher der Stadtwerke Haltern, bestätigte, dass wie im Vorjahr eine Kunst-Eisbahn vor der Sixtus-Kirche aufgebaut werde. Auf der 10 x 20 Meter großen Fläche können die Besucher dann während der Öffnungszeiten des Marktes Schlittschuh fahren. Für die Ausgabe der Schlittschuhe sei zudem die Anschaffung einer Holzhütte geplant, so dass diese nicht mehr in einem Pagodenzelt stattfinden wird.

? Wie läuft der Einzug des Nikolaus ab?

Der Nikolaus kommt am 6. Dezember um 18 Uhr wieder mit einem Schiff der Gelsenwasser AG über den Stausee zur Anlegestelle am Seestern. Anschließend beginnt der Umzug mitsamt Gefolge in Richtung Innenstadt, welcher durch Fackelträger und Fanfaren begleitet wird. Ziel des Umzugs ist traditionell wieder die Sixtuskirche, wo schließlich auch die Ausgabe der beliebten Nikolaustüten erfolgt.

? Wie wird die Sixtuskirche während des Nikolausmarkts geschmückt?

Während des Nikolausmarktes wird die Sixtuskirche wieder von außen beleuchtet. Außerdem wird in der Kirche ein großer Weihnachtsbaum aufgebaut. „Das ist nur dank des großen ehrenamtlichen Engagements von „Haltern aktiv“ und der Werbegemeinschaft „Haltern handelt“ möglich“, lobt Mike Kestermann die vielen freiwilligen Helfer.

? Finden wieder die Glücksthalerziehungen statt?

Ja, die Aktion wird wieder von der Halterner Werbegemeinschaft organisiert und dürfte an den vier Adventssamstagen jeweils ab 15 Uhr wieder viele Besucher auf den Marktplatz locken. Kunden erhalten die Glücksthaler bei ihrem Einkauf in allen teilnehmenden Geschäften und können bei den Ziehungen an den Samstagen mit etwas Glück 1000 Euro in bar sowie zahlreiche weitere Gutscheine und Sachpreise gewinnen.

? Wo können Besucher während des Nikolausmarktes auf die Toilette gehen?

Im Alten Rathaus stehen Toiletten in ausreichender Zahl zur Verfügung, welche die Besucher während des Nikolausmarktes nutzen können.

? Welche Auswirkungen hat der Nikolausmarkt auf den Wochenmarkt und den Verkehr?

Da der Marktplatz während der knapp zwei Wochen durch den Nikolausmarkt belegt ist, findet der Wochenmarkt in dieser Zeit auf dem Kärntner Platz statt. An den Tagen des Wochenmarktes können die dortigen Parkflächen entsprechend nicht genutzt werden. Auch für den Autoverkehr ergeben sich Änderungen, die das Ordnungsamt der Stadt Haltern in Kürze mitteilen wird.

Lesen Sie jetzt