Was am Freitag in Haltern wichtig ist: Radweg nach Reken und Einbrecher hinter Gittern

Haltern kompakt

Ein Radweg durch den Truppenübungsplatz in Lavesum ist weiter im Gespräch, Bagger reißen den Lindenhof ab und die Hotel-Einbrecher müssen ins Gefängnis - was heute in Haltern wichtig ist.

27.09.2019, 05:15 Uhr / Lesedauer: 1 min
Was am Freitag in Haltern wichtig ist: Radweg nach Reken und Einbrecher hinter Gittern

Bis zur Freigabe der ehemaligen Panzerstraße gibt es noch einige Fragen zu klären. © Elisabeth Schrief

Das sollten Sie wissen:

Das Wetter:

  • Der Freitag beginnt unbeständig. Zum Nachmittag soll es aber heiter werden. Die Höchsttemperatur liegt bei 20 Grad.


Das können Sie in Haltern und Umgebung unternehmen:

  • Party: Happy Friday mit Charts, House, Pop, Party-Classics // Stadtmühle, Zu den Mühlen 60, 22 Uhr
  • Dr. Egon Baumeister: Lebensspuren, bis 15.11.2019, Malereien Altes Rathaus, Markt 1, 8.30–16 Uhr
  • Georg Aßmann: Sehen – Urteilen – Handeln, bis 27.10.2019, Fensterbilder aus Bleiverglasung Halterner, Könzgenhaus, Annaberg 40, 9–16.30 Uhr


Hier wird geblitzt:

  • Der Kreis Recklinghausen hat für den heutigen Freitag (27. September) folgende Blitzerstandorte bekannt gegeben: Zum Silverberg, Münsterstraße, Breitenweg, Hennewiger Weg und Stockwieser Damm. Weitere unangekündigte Messungen sind möglich.


So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Haltern aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt