Bedürftige Heekerinnen und Heeker erhalten in dieser Woche per Post je zwei kostenlose medizinische Masken.
Ute Ricking (l.) und Jutta Schuhen bringen im Heeker Rathaus 700 medizinische Masken für Bedürftige auf den Postweg. © Gemeinde Heek
Coronavirus

332 Heeker erhalten per Post kostenlose medizinische Masken

332 Heekerinnen und Heeker erhalten in den nächsten Tagen Post von der Gemeinde: In den Kuverts sind je zwei medizinische Masken.

Die Gemeinde Heek bringt am Mittwoch viele Briefe auf den Weg. Der Inhalt: insgesamt knapp 700 medizinische Masken vom Typ K95. Sie werden kostenlos an Bedürftige in der Gemeinde verschickt. Ein Antrag braucht nicht gestellt zu werden. 332 Heekerinnen und Heeker ab 14 Jahren erhalten jeweils zwei Masken.

Kostenlose Masken auch für Wohngeldempfänger

Weitere Ausgabe von kostenlosen Masken ist geplant“

Über den Autor
Redakteur
Vor Ort und nah dran für den Leser, hört gerne auch die andere Seite
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.