Ärzte: Versorgung hinkt hinterher

13.07.2007, 19:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Heek Seit Jahren bereits liegt die Versorgung der Dinkelgemeinde mit Hausärzten hinter dem eigentlichen Soll. Deckten sich die Zahlen vor 15 Jahren noch mit drei geforderten und drei angesiedelten Ärzten, kümmern sich zurzeit vier zugelassene Hausärzte in der Gemeinde um die Versorgung der Patienten - als Soll weist der Bedarfsplan der Bezirksregierung jedoch fünf Ärzte aus. Der Grund: In dem ausgewiesenen Vergleichszeitraum hat sich die Bevölkerung der Dinkelgemeinde um fast 1400 Personen erhöht. Die Altersstruktur der Heeker Ärzte bewegt sich überwiegend in der Altersgruppe unter 50 Jahre. Ein Arzt fällt in die Gruppe der 50- bis 59-Jährigen, älter als 60 Jahre ist keiner. mel

Blickpunkt: 1. Lokalseite

Lesen Sie jetzt