Auto landet auf dem Dach im Graben

Nach Ausweichmanöver

Ausweichmanöver endet im Straßengraben: Am Montag wollte eine 25-jährige Autofahrerin aus Ahaus gegen 15 Uhr von der Straße Ossenkamp nach links auf die L 574 abbiegen. Dabei kam es fast zu einer Kollision uf der Landstraße.

HEEK

22.03.2016, 12:56 Uhr / Lesedauer: 1 min

Eine 18-jährige Autofahrerin aus Epe, welche die L 574 aus Richtung Epe kommend befahren hatte, wich aus und konnte so einen Zusammenstoß mit dem anderen PKW verhindern. Allerdings kam sie in Folge des Ausweichmanövers nach rechts vor der Fahrbahn ab. Ihr Auto kam im Straßengraben zum Stillstand und kippte gegen einen Straßenbaum.

Die 18-Jährige, die nach Zeugenangaben zwischen den Einmündungen Eper Straße und Ossenkamp noch zwei Autos überholt hatte, wurde durch den Rettungsdienst zur ambulanten Behandlung ins Ahauser Krankenhaus gebracht. An ihrem PKW war Sachschaden in Höhe von etwa 500 Euro entstanden.

Lesen Sie jetzt