Die Landesmusikakademie in Nienborg ist bereit für das „Beethoven-Jahr“

Landesmusikakademie

Im Beethoven-Jubiläumsjahr 2020 ist der Name Programm. Zahlreichen Klavier-Angebote wird es in diesem Jahr in Landesmusikakademie in Nienborg geben. Auch an Hobby-Pianisten wurde gedacht.

Heek

09.01.2020, 17:05 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die Landesmusikakademie in Nienborg ist bereit für das „Beethoven-Jahr“

Konstanze Eickhorst am Flügel in der LMA. © Martin Borck

Im Beethoven-Jubiläumsjahr 2020 feiert die Landesmusikakademie NRW den 250. Geburtstag des Bonner Komponisten am 16. Dezember 2020 mit zahlreichen Angeboten für Klavier.

Den Seminar-Auftakt in Nienborg bildet der Meisterkurs Klavier mit der Lübecker Klavierprofessorin und Pianistin Konstanze Eickhorst vom 1. bis 5. März. Für Konzertfreunde interessant: Er beginnt mit einer Soiree am Sonntag, 1. März, um 17 Uhr im Konzertsaal der Akademie, bei der Konstanze Eickhorst auch Werke des Jubilars interpretieren wird.

Der Name ist Programm

Der Name ist Programm: Entspannt gemeinsam Klavier spielen, proben, üben, improvisieren und ausprobieren können Hobby-Pianisten in der „Klavier-Wohlfühlwoche“ vom 29. Juni bis 3. Juli mit Antje Valentin, Daniel Pottgüter und Markus Wenz als Dozenten.

Klaviermethodik steht im Vordergrund eines Kurses für professionelle Klavierpädagoginnen und -pädagogen vom 18. bis 20. September unter Leitung des Leipziger Klavierprofessors Christian Pohl. Er führt die Teilnehmer in das aus der künstlerischen und pädagogischen Praxis heraus entwickelte Lernsystem der „Systematischen Klaviermethodik“ ein.

Umrahmt wird das Jubiläumsjahr durch einen Klavierabend mit Studenten der Hochschule Münster am 30. Januar 2020. Weitere Informationen sowie Anmeldung auf der Hompepage der Landesmusikakademie.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Lesen Sie jetzt