Ein Hilferuf an den Papst und was Diakon Harald Schneider dazu sagt

Freier Mitarbeiter
Diakon Harald Schneider aus Heek teilt viele Ansichten des Briefs, den Ulrich Breulmann an den Papst geschrieben hat.
Diakon Harald Schneider aus Heek teilt viele Ansichten des Briefs, den Ulrich Breulmann an den Papst geschrieben hat. © dpa/MLZ
Lesezeit

So handeln, wie Jesus es vorgemacht hat

Zwangszölibat ist völlig überholt

Geschiedene nicht als Schuldige hinstellen