Gedenken am Volkstrauertag

09.11.2007 / Lesedauer: 2 min

Heek Am Sonntag, 18. November, gibt es Gedenkfeiern für die Kriegstoten mit Kranzniederlegung am jeweiligen Ehrenmal. Das Hochamt für die Verstorbenen der Weltkriege beginnt um 9.30 Uhr in Nienborg, um 10 Uhr in Ahle und um 10.30 Uhr in Heek. Anschließend startet in allen Ortsteilen der Zug zum Ehrenmal mit Kranzniederlegung und Gedenkansprache. In der Heeker St. Ludgerus-Kirche erklingt am Volkstrauertag zudem um 17 Uhr eine "gesungene Vesper".

Lesen Sie jetzt
Ruhr Nachrichten Kirchengemeinde Heilig Kreuz

Skandal: Kirchenmusiker Hans-Joachim Schüttke fälscht Zeugnisse und macht sich aus dem Staub