Heeker Fangerfolg wiegt am schwersten

23.10.2007, 18:56 Uhr / Lesedauer: 1 min

Heek Beim Freundschaftsangeln der Angelsportvereine "Nienborg Dinkel" und "Dinkeltreue Heek" am vergangenen Samstag gingen die Heeker als Sieger hervor. Beim abschließenden Wiegen wurde ganz klar deutlich, dass die Anzeige der Waage beim Heeker Fangerfolg weiter ging als bei den Nienborgern. So konnte der Vorsitzende des Heeker Angelvereins, Rudolf Böckers, freudestrahlend den Siegerpokal aus den Händen von Nienborgs Sportwart Christian Schubert entgegen nehmen. Sehr zur Freude beider Vereine hatten sich weit mehr als 20 Petrijünger bei bestem Herbstwetter an dem Angeln beteiligt. Im gemütlicher Runde klang der freundschaftliche Angeltag im Nienborger Vereinsheim aus, wo Chefkoch Bernhard Lösing eine leckere Gulaschsuppe "angerührt" hatte.

Lesen Sie jetzt
Ruhr Nachrichten Spielplatzverwüstung im Stiegenpark

Schlinge für die Täter zieht sich zu: Kriminalpolizei ermittelt in Heek auf Hochtouren