Herbolzheimers Erbe

Jazz

Am Ende gratulierte Jiggs Whigham den Heekern: „Sie haben es wirklich gut!“, meinte er. „Hier ist so viel Musik, so viel Weltklasse!“

HEEK

von von Christiane Nitsche

, 21.05.2012, 11:58 Uhr / Lesedauer: 1 min
Jiggs Whigham (l.) leitete die Big Band beim Abschlusskonzert der Jazzakademie am Sonntag. Dann hieß es Abschied nehmen bis 2013 - mit »einem lachenden und einem weinenden Auge«, wie er bekannte.

Jiggs Whigham (l.) leitete die Big Band beim Abschlusskonzert der Jazzakademie am Sonntag. Dann hieß es Abschied nehmen bis 2013 - mit »einem lachenden und einem weinenden Auge«, wie er bekannte.

Lesen Sie jetzt