LKW-Fahrer schläft am Steuer ein und verursacht Unfall

A 31

HEEK Glück im Unglück hatte ein 24-jähriger LKW-Fahrer am frühen Donnerstagmorgen auf der A 31 bei Heek. Für einige Sekunden war er hinter dem Steuer eingeschlafen, fuhr auf einen anderen Sattelzug auf, prallte gegen die Mittelschutzplanke und kam dann zum stehen. Verletzt wurde niemand.

11.03.2010, 17:03 Uhr / Lesedauer: 1 min
LKW-Fahrer schläft am Steuer ein und verursacht Unfall

Lesen Sie jetzt