Die Erschließungsarbeiten auf dem Ex-Hülsta-Gelände laufen.
Die Erschließungsarbeiten auf dem Ex-Hülsta-Gelände laufen. © Markus Gehring
Projekt

„Machercampus“ soll auf ehemaligem Hülsta-Gelände für Vernetzung sorgen

Der Heeker Unternehmer Ludger Gausling hat sein nächstes Projekt auf den Weg gebracht. Auf dem ehemaligen Hülsta-Gelände soll ein „Machercampus“ für Start-ups und Pioniere entstehen.

Der Unternehmer Ludger Gausling hat in Heek schon viele Projekte vorangetrieben. Nun hat er ein neues auf dem Zettel und bereits weit nach vorne gebracht. Auf dem ehemaligen Gelände des Unternehmens Hülsta soll ein sogenannter „Machercampus“ entstehen. Ein Ort, an dem sich vor allem junge Menschen und Unternehmen vernetzen können. Schwerpunkte sind die Themen Energie und Umwelt.

Bauarbeiten können beginnen

Bodenständigkeit und Innovation

Über den Autor
1991 in Ahaus geboren, in Münster studiert, seit April 2016 bei Lensing Media. Mag es, Menschen in den Fokus zu rücken, die sonst im Verborgenen agieren.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.