Mit den Augen hören

Kreuzschüler stellen aus

Manche Songs sind viel zu schön, um sie nur zu hören. Siebtklässler der Kreuzschule haben sie auch optiosch in Szene gesetzt. Die Arbeiten sind ab dem 30. Mai in der Bezirksregierung zu bewundern.

HEEK

von von Sylvia Lüttich-Gür

, 16.05.2012, 19:21 Uhr / Lesedauer: 2 min

Das Betrachten der Kunstwerke macht Spaß – genauso wie ihre Anfertigung, wie Louisa versichert. Sie hätten im Unterricht bei Inga Schneider alle Freiheiten gehabt – bei der Wahl der Lieder, der Materialien, der Arbeitstechniken. Freie Wahl haben ab dem 30. Mai auch die Betrachter der Kunstwerke in den Räumen der Schulverwaltung der Bezirksregierung Münster. Sie können entscheiden, wie sie die Songs hören möchten, die die Heeker Nachwuchskünstler in Szene gesetzt haben: Wie Schulleiterin Martina John ankündigt, liegen Kopfhörer bereit. Sie können sich die dargestellten Songs mit dem Knopf im Ohr anhören – oder sie hören allein mit den Augen.

Lesen Sie jetzt