Motive gesucht zur Heimatgeschichte

16.07.2007, 18:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Heek Die Einweihung des Heeker Heimathauses - und nicht, wie angekündigt, des Nienborger Hauses - am 30. September soll von einer Ausstellung "Heeker Heimatgeschichte" im Eppingschen Hof begleitet werden. Dafür sucht die Heimatvereinsgruppe Heek noch Ausstellungsstücke wie gemalte Bilder mit Heeker Motiven, bisher noch nicht veröffentlichte Fotos Heeker Ansichten, alte Handwerksgeräte sowie Dekoteile, die zum Thema passen. Wer etwas zur Verfügung stellen möchte, kann sich mit Karl-Heinz Latussek, Tel. 9 30 80, in Verbindung setzen.

Lesen Sie jetzt