Musikverein feiert gelungenen Sommernachtsball

Im Stiegenpark

Der Sommernachtsball im Stiegenpark am Samstagabend erwies sich wieder als ein Treffpunkt für Jung und Älter, für Gönner, Freunde und Mitglieder des Musikvereins Heek – oder einfach nur für Fans konzertanter Blasmusik.

HEEK

, 30.07.2017, 15:29 Uhr / Lesedauer: 1 min
Musikverein feiert gelungenen Sommernachtsball

Das große Orchester präsentierte unter anderem einen Hit-Mix von Wolfgang Petry.

„Piraten der Karibik“, Hits von Michael Jackson oder der schwedischen Popgruppe Abba und noch vieles mehr hatte das Jugendorchester des Musikvereins Heek unter der Leitung von Olaf Rösner zur Eröffnung des Sommernachtsball im Stiegenpark einstudiert. Willy Terwolbeck, Vorsitzender des Musikvereins, richtete einige Begrüßungsworte an die Besucher sowie Dankesworte an die Musikerfrauen, die sich um den Ausschank kümmerten, sowie das Helferteam der Nachbarschaft Schniewindstraße.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Sommernachtsball im Stiegenpark

Der Musikverein Heek hat einen stimmungsvollen Sommernachtsball im Stiegenpark gefeiert
30.07.2017
/
Der Sommernachtsball im Stiegenpark am Samstagabend erwies sich wieder als ein Treffpunkt für Jung und Älter, für Gönner, Freunde und Mitglieder des Musikvereins Heek – oder einfach nur für Fans konzertanter Blasmusik.© Foto: Bernhard Gausling
Der Sommernachtsball im Stiegenpark am Samstagabend erwies sich wieder als ein Treffpunkt für Jung und Älter, für Gönner, Freunde und Mitglieder des Musikvereins Heek – oder einfach nur für Fans konzertanter Blasmusik.© Foto: Bernhard Gausling
Der Sommernachtsball im Stiegenpark am Samstagabend erwies sich wieder als ein Treffpunkt für Jung und Älter, für Gönner, Freunde und Mitglieder des Musikvereins Heek – oder einfach nur für Fans konzertanter Blasmusik.© Foto: Bernhard Gausling
Der Sommernachtsball im Stiegenpark am Samstagabend erwies sich wieder als ein Treffpunkt für Jung und Älter, für Gönner, Freunde und Mitglieder des Musikvereins Heek – oder einfach nur für Fans konzertanter Blasmusik.© Foto: Bernhard Gausling
Der Sommernachtsball im Stiegenpark am Samstagabend erwies sich wieder als ein Treffpunkt für Jung und Älter, für Gönner, Freunde und Mitglieder des Musikvereins Heek – oder einfach nur für Fans konzertanter Blasmusik.© Foto: Bernhard Gausling
Der Sommernachtsball im Stiegenpark am Samstagabend erwies sich wieder als ein Treffpunkt für Jung und Älter, für Gönner, Freunde und Mitglieder des Musikvereins Heek – oder einfach nur für Fans konzertanter Blasmusik.© Foto: Bernhard Gausling
Der Sommernachtsball im Stiegenpark am Samstagabend erwies sich wieder als ein Treffpunkt für Jung und Älter, für Gönner, Freunde und Mitglieder des Musikvereins Heek – oder einfach nur für Fans konzertanter Blasmusik.© Foto: Bernhard Gausling
Der Sommernachtsball im Stiegenpark am Samstagabend erwies sich wieder als ein Treffpunkt für Jung und Älter, für Gönner, Freunde und Mitglieder des Musikvereins Heek – oder einfach nur für Fans konzertanter Blasmusik.© Foto: Bernhard Gausling
Der Sommernachtsball im Stiegenpark am Samstagabend erwies sich wieder als ein Treffpunkt für Jung und Älter, für Gönner, Freunde und Mitglieder des Musikvereins Heek – oder einfach nur für Fans konzertanter Blasmusik.© Foto: Bernhard Gausling
Der Sommernachtsball im Stiegenpark am Samstagabend erwies sich wieder als ein Treffpunkt für Jung und Älter, für Gönner, Freunde und Mitglieder des Musikvereins Heek – oder einfach nur für Fans konzertanter Blasmusik.© Foto: Bernhard Gausling
Der Sommernachtsball im Stiegenpark am Samstagabend erwies sich wieder als ein Treffpunkt für Jung und Älter, für Gönner, Freunde und Mitglieder des Musikvereins Heek – oder einfach nur für Fans konzertanter Blasmusik.© Foto: Bernhard Gausling
Der Sommernachtsball im Stiegenpark am Samstagabend erwies sich wieder als ein Treffpunkt für Jung und Älter, für Gönner, Freunde und Mitglieder des Musikvereins Heek – oder einfach nur für Fans konzertanter Blasmusik.© Foto: Bernhard Gausling
Der Sommernachtsball im Stiegenpark am Samstagabend erwies sich wieder als ein Treffpunkt für Jung und Älter, für Gönner, Freunde und Mitglieder des Musikvereins Heek – oder einfach nur für Fans konzertanter Blasmusik.© Foto: Bernhard Gausling
Der Sommernachtsball im Stiegenpark am Samstagabend erwies sich wieder als ein Treffpunkt für Jung und Älter, für Gönner, Freunde und Mitglieder des Musikvereins Heek – oder einfach nur für Fans konzertanter Blasmusik.© Foto: Bernhard Gausling
Der Sommernachtsball im Stiegenpark am Samstagabend erwies sich wieder als ein Treffpunkt für Jung und Älter, für Gönner, Freunde und Mitglieder des Musikvereins Heek – oder einfach nur für Fans konzertanter Blasmusik.© Foto: Bernhard Gausling
Der Sommernachtsball im Stiegenpark am Samstagabend erwies sich wieder als ein Treffpunkt für Jung und Älter, für Gönner, Freunde und Mitglieder des Musikvereins Heek – oder einfach nur für Fans konzertanter Blasmusik.© Foto: Bernhard Gausling
Der Sommernachtsball im Stiegenpark am Samstagabend erwies sich wieder als ein Treffpunkt für Jung und Älter, für Gönner, Freunde und Mitglieder des Musikvereins Heek – oder einfach nur für Fans konzertanter Blasmusik.© Foto: Bernhard Gausling
Der Sommernachtsball im Stiegenpark am Samstagabend erwies sich wieder als ein Treffpunkt für Jung und Älter, für Gönner, Freunde und Mitglieder des Musikvereins Heek – oder einfach nur für Fans konzertanter Blasmusik.© Foto: Bernhard Gausling
Der Sommernachtsball im Stiegenpark am Samstagabend erwies sich wieder als ein Treffpunkt für Jung und Älter, für Gönner, Freunde und Mitglieder des Musikvereins Heek – oder einfach nur für Fans konzertanter Blasmusik.© Foto: Bernhard Gausling
Der Sommernachtsball im Stiegenpark am Samstagabend erwies sich wieder als ein Treffpunkt für Jung und Älter, für Gönner, Freunde und Mitglieder des Musikvereins Heek – oder einfach nur für Fans konzertanter Blasmusik.© Foto: Bernhard Gausling
Der Sommernachtsball im Stiegenpark am Samstagabend erwies sich wieder als ein Treffpunkt für Jung und Älter, für Gönner, Freunde und Mitglieder des Musikvereins Heek – oder einfach nur für Fans konzertanter Blasmusik.© Foto: Bernhard Gausling
Der Sommernachtsball im Stiegenpark am Samstagabend erwies sich wieder als ein Treffpunkt für Jung und Älter, für Gönner, Freunde und Mitglieder des Musikvereins Heek – oder einfach nur für Fans konzertanter Blasmusik.© Foto: Bernhard Gausling
Der Sommernachtsball im Stiegenpark am Samstagabend erwies sich wieder als ein Treffpunkt für Jung und Älter, für Gönner, Freunde und Mitglieder des Musikvereins Heek – oder einfach nur für Fans konzertanter Blasmusik.© Foto: Bernhard Gausling
Der Sommernachtsball im Stiegenpark am Samstagabend erwies sich wieder als ein Treffpunkt für Jung und Älter, für Gönner, Freunde und Mitglieder des Musikvereins Heek – oder einfach nur für Fans konzertanter Blasmusik.© Foto: Bernhard Gausling
Der Sommernachtsball im Stiegenpark am Samstagabend erwies sich wieder als ein Treffpunkt für Jung und Älter, für Gönner, Freunde und Mitglieder des Musikvereins Heek – oder einfach nur für Fans konzertanter Blasmusik.© Foto: Bernhard Gausling
Der Sommernachtsball im Stiegenpark am Samstagabend erwies sich wieder als ein Treffpunkt für Jung und Älter, für Gönner, Freunde und Mitglieder des Musikvereins Heek – oder einfach nur für Fans konzertanter Blasmusik.© Foto: Bernhard Gausling
Der Sommernachtsball im Stiegenpark am Samstagabend erwies sich wieder als ein Treffpunkt für Jung und Älter, für Gönner, Freunde und Mitglieder des Musikvereins Heek – oder einfach nur für Fans konzertanter Blasmusik.© Foto: Bernhard Gausling
Der Sommernachtsball im Stiegenpark am Samstagabend erwies sich wieder als ein Treffpunkt für Jung und Älter, für Gönner, Freunde und Mitglieder des Musikvereins Heek – oder einfach nur für Fans konzertanter Blasmusik.© Foto: Bernhard Gausling
Schlagworte Heek

Eine Hüpfburg erfreute die Kinder, die Erwachsenen konnten derweil der Musik lauschen oder sich gesellig unterhalten. Nach der Gute-Laune-Musik vom Jugendorchester brachte sich die Blaskapelle „Alte Freunde“ mit einem festen Repertoire ein. Die Polka „Edelweiß vom Wendelstein“, der Schützenmarsch und weitere böhmische Stücke sorgten für Feierstimmung.

Das große Orchester des Musikvereins unter Leitung der beiden Dirigenten Klaus Blömer oder Olaf Rösner begeisterte unter anderem mit einem Hit-Mix von Wolfgang Petry, nachdem es mit dem Konzertmarsch Opening begonnen hatte – für alle Altersgruppen war etwas dabei. Nach dem zweistündigen Konzert des Musikvereins Heek übernahm DJ Günter die musikalische Unterhaltung bis in die frühe Nacht hinein. Für die Stärkung der Gäste sorgte wie gewohnt Heinz Schaten mit seinem Grillteam.

Während des Sommernachtsballs wies der Musikverein auch auf sein Jubiläumswochenende zum 125-jährigen Bestehen am 2. und 3. September hin.

Lesen Sie jetzt