Praxis bestohlen: Diebe sorgen für Frust bei Tierarzt Björn Becker
Diebstahl

Praxis bestohlen: Diebe sorgen für Frust bei Tierarzt Björn Becker

Unbekannte haben die Tierarztpraxis von Björn Becker in der Dinkelgemeinde bestohlen. Und obwohl das Diebesgut keine 100 Euro wert ist, stößt das Ganze auf Unverständnis. Nicht nur beim Tierarzt.

Ein kleiner Metallkasten mit einem runden Handgriff an einer Kette zum Scannen samt Display – so sieht das Chip-Lesegerät vor der Nienborger Tierarztpraxis in der Eper Straße aus. Normalerweise. Denn jetzt ist der Handgriff verschwunden. Diebe waren am Werk. Tierarzt Björn Becker findet deutliche Worte. Aus einem bestimmten Grund.

Finanzieller Verlust spielt keine Rolle

Diebstahl am Montagmorgen entdeckt

Diebstahl soll angezeigt werden

Über den Autor

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.