Überfüllter Linienbus lässt Fahrgast stehen

Pendler erbost

Fast zehn Minuten, bevor der Bus eintreffen sollte, hat Alexander Benning aus Heek gestern schon an der Bushaltestelle an der Vennstraße gestanden. Aus seiner Absicht, mit dem Linienbus T 77 pünktlich zu seiner Arbeitsstelle nach Borken zu gelangen, ist dennoch nichts geworden: Der Bus fuhr an dem Wartenden einfach vorbei – weil er schon voll war.

HEEK

von von Sylvia Lüttich-Gür

, 27.09.2011, 20:01 Uhr / Lesedauer: 1 min
Das ehemalige RVM-Gelände.

Das ehemalige RVM-Gelände.

Lesen Sie jetzt