Der Vorstand von RW Nienborg traf sich kürzlich zum ersten Mal in der fast 100-jährigen Vereinsgeschichte zu einem Online-Meeting.
Der Vorstand von RW Nienborg traf sich kürzlich zum ersten Mal in der fast 100-jährigen Vereinsgeschichte zu einem Online-Meeting. © RWN
Coronavirus

Wegen Lockdown: Auch RW Nienborg setzt auf digitale Meetings

Jetzt ist auch RW Nienborg wegen Corona und Lockdown auf den digitalen Zug für Meetings aufgesprungen. In der fast 100-jährigen Vereinsgeschichte eine Premiere. Und das gleich im Doppelpack.

Corona, Lockdown und eine strenge Coronaschutzverordnung – um in diesen Zeiten Konferenzen oder Besprechungen abhalten zu können, bedarf es der modernen Technik. Auf diesen Zug ist jetzt auch RW Nienborg aufgesprungen. Und das gleich im Doppelpack.

RWN kann von Gespräch profitieren

Viele Aspekte thematisiert

Über den Autor

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.