Fußball

SV Herbern verkündet letzten Neuzugang und komplettiert den Kader für die neue Saison

Alleine in den vergangenen Tagen verkündete der SV Herbern sechs Neuzugänge. Nun kommt ein weiterer dazu. Der soll dann den Kader für die neue Saison komplettieren.
Der SV Herbern hat den elften externen Neuzugang verkündet. © Johanna Wiening

Die Verantwortlichen des SV Herbern hatten bei der Kaderplanung für die kommende Saison bekanntlich einiges zu tun. Zehn externe Neuzugänge hat der Fußball-Landesligist bereits verkündet, dazu drei Spieler aus der eigenen A-Jugend. Nun steht auch der letzte Neuzugang fest.

Benjamin Sodic ist bereits der vierte Spieler, der aus der U19 von RW Ahlen zum SV Herbern wechselt. Der 19-Jährige ist beidfüßig und bei dem Fußball-Landesligisten als Sechser geplant. Inklusive der Spieler aus der eigenen A-Jugend ist Sodic der achte Neuzugang, der aus der U19 direkt in die erste Mannschaft des SVH geht.

Der Verein zeigte sich erfreut über die Verpflichtung des neuen Spielers. „Wir freuen uns, einen weiteren jungen Spieler von unserem Weg überzeugt zu

haben“, so Dominik Reher, Geschäftsführer Fußball beim SV Herbern, in der Pressemitteilung des Vereins.

Mit dem elften externen Neuzugang sind die Planungen des SVH Stand jetzt abgeschlossen. Der Verein geht so mit einem 28-köpfigen Kader in die kommende Landesliga-Saison.

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.