0:0 gegen Mesum – SV Herbern startet torlos

Fußball-Landesliga 4

Nur einen Punkt konnte Fußball-Landesligist SV Herbern am Sonntag beim Heimspiel gegen den SV Mesum gewinnen. Trotz zahlreicher Chancen der Herberner wollte der Ball nicht ins Tor. Die Partie endete 0:0. Wir haben in einem Liveticker berichtet. Hier können Sie alle Infos zur Partie nachlesen.

HERBERN

, 15.03.2015, 16:57 Uhr / Lesedauer: 1 min
SVH1-Mesum, hier Herberns Tim Bröer (r..) und Dennis Kaminski (l.), Foto: Tina Nitsche

SVH1-Mesum, hier Herberns Tim Bröer (r..) und Dennis Kaminski (l.), Foto: Tina Nitsche

Fußball, Landesliga 4, 17. Spieltag SV Herbern - SV Mesum (So., 15 Uhr)

SVH: Aufstellung folgt mit Anpfiff. SVM:  Aufstellung folgt mit Anpfiff. Tore:

Jetzt lesen

Schiedsrichter: Julian Hahn

Vor der Partie: Auf Platz vier stehend kann der SV Herbern immer noch einen Fakt dick unterstreichen: Die Bentrup-Elf verfügt über die treffsicherste Offensive der Liga. Weit vor Spitzenreiter Hassel. Allein in der Defensive hat sich Herbern das ein oder andere Tor zu viel eingefangen. Bricht Hassel nicht ein, sollte der Zug an die Spitze für alle Verfolger schon abgefahren sein. Die nötige Konstanz beim jungen Herberner Team vorausgesetzt, ist Platz zwei aber durchaus realistisch.

Schlagworte: