Bildergalerie

Alte Kinderspiele neu entdeckt

Fast vergessene Spiele wie der "Plumpssack" entdeckten die Kinder am Montag neu.
09.08.2010
/
So mancher lief akrobatisch auf Hochtouren.© Foto Sarah Gieselmann
Mona (9) und Johanna (8) verstecken sich hinter dem Baum, um nicht gefunden zu werden.© Foto Sarah Gieselmann
Bei dem Spiel "Fischer, Fischer, wie tief ist das Wasser" muss gerannt werden, um auf die andere Seite zu kommen.© Foto Sarah Gieselmann
Auch krabbelnd darf man nicht gefangen werden.© Foto: Sarah Gieselmann
Schnell entdeckt hat dieser Junge, dass der Plummssack bei ihm war.© Foto Sarah Gieselmann
Hannah (8) und Leon (10) scheinen ein gutes Versteck gefunden zu haben.© Foto Sarah Gieselmann
Bei "der Plummssack geht herum" muss man schnell sein, um nicht gefangen zu werden.© Foto Sarah Gieselmann
Jetzt müssen die Kinder hüpfend die andere Seite bei "Fischer Fischer" erreichen.© Foto Sarah Gieselmann
Schnell, schnell, um nicht gefangen zu werden.© Foto Sarah Gieselmann
Schlagworte