Aschebergs Bürgermeister zur FDP-Kritik: "Verleumderisch"

ASCHEBERG In der Verwaltung wird Tischtennis oder Doppelkopf gespielt und nicht gearbeitet? Diesen Vorwurf des ehemaligen FDP-Ratsherren Josef Daldrup weist Aschebergs Bürgermeister Dieter Emthaus zurück. Das sei „verleumderisch und unwahr“.

von Von Wolfgang Gumprich

, 23.03.2009, 17:44 Uhr / Lesedauer: 1 min
Aschebergs Bürgermeister Dieter Emthaus.

Aschebergs Bürgermeister Dieter Emthaus.