Bildergalerie

Blick auf die Kostüme der Laienspielschar Herbern

Die Laienspielschar probt bereits eifrig für ihr neues Stück „Heinrich un datt Etablissement“. Premiere des Stücks ist am 27. Dezember in der Aula der Fontane-Hauptschule. Für diese Redaktion machten sie eine Ausnahme und ließen uns einen Blick auf die Kostüme werfen.
21.12.2014
/
Walburga Sennekamp ist nicht nur Regisseurin und Souffleurin, nein sie kümmert sich ebenso wie das Team auch um die Kostümbeschaffung. Hierbei schlägt die Laienspielschar durchaus unterschiedlichste Wege ein.© Foto: Tina Nitsche
Kostüme und Accessoires gehören zu jeder Theatersaison der Herbener Laienspielschar dazu. Krativität ist bei der Auswahl zu den jeweiligen Stücken gefragt.© Foto: Tina Nitsche
Kostüme und Accessoires gehören zu jeder Theatersaison der Herbener Laienspielschar dazu. Krativität ist bei der Auswahl zu den jeweiligen Stücken gefragt.© Foto: Tina Nitsche
Kostüme und Accessoires gehören zu jeder Theatersaison der Herbener Laienspielschar dazu. Krativität ist bei der Auswahl zu den jeweiligen Stücken gefragt.© Foto: Tina Nitsche
Kostüme und Accessoires gehören zu jeder Theatersaison der Herbener Laienspielschar dazu. Krativität ist bei der Auswahl zu den jeweiligen Stücken gefragt.© Foto: Tina Nitsche
Kostüme und Accessoires gehören zu jeder Theatersaison der Herbener Laienspielschar dazu. Krativität ist bei der Auswahl zu den jeweiligen Stücken gefragt.© Foto: Tina Nitsche
Kostüme, Accessoires und natürlich reichlich Schmincke gehören zu jeder Theatersaison der Herbener Laienspielschar dazu. Krativität ist bei der Auswahl zu den jeweiligen Stücken gefragt.© Foto: Tina Nitsche
© Foto: Tina Nitsche
Kostüme und Accessoires gehören zu jeder Theatersaison der Herbener Laienspielschar dazu. Krativität ist bei der Auswahl zu den jeweiligen Stücken gefragt.© Foto: Tina Nitsche
Kostüme und Accessoires gehören zu jeder Theatersaison der Herbener Laienspielschar dazu. Krativität ist bei der Auswahl zu den jeweiligen Stücken gefragt.© Foto: Tina Nitsche
Ebenso wichtig wie die Auswahl der Kostüme ist die Auswahl der Bühnenausstattung. Regisseurin Walburga Sennekamp ist schon gespannt, was die Zuschauer zur diesjährigen Bühnengestaltung sagen. Den Gästen der Generalprobe zum Stück "Heinrich un datt Etablissement" am Samstag hat es auf jeden Fall gefallen.© Foto: Tina Nitsche
Schlagworte