Braimi ist der neue König der Ascheberger Schützen

Viele Bilder

Nach 293 Schüssen hatte der Bürgerschützenverein Ascheberg einen neuen König: Nysret Braimi. Der alles entscheidende Schuss fiel am Donnerstag um 17.40 Uhr – dann ging die Party los. Die Ascheberger feierten ihren neuen König – der Schützenball konnte beginnen. Hier gibt es die Bilder dazu.

ASCHEBERG

von Louisa Neupert

, 26.05.2017, 18:33 Uhr / Lesedauer: 1 min
Braimi ist der neue König der Ascheberger Schützen

Impressionen vom Vogelschießen des Bürgerschützenvereins Ascheberg.

Der Tag begann zunächst mit dem Antreten der Schützen an der Kirche und dem Abmarsch und Abholen des Kaisers. Dann marschierten alle zusammen zum Festzelt.

Dort konnten sich zahlreiche Schützen über eine Ehrung freuen: Volker Ernst, Dieter Förstenberg, Karl Händel, Bernd Kölsch und Torsten Krebes ehrte der Verein für 25 Jahre; Ludwig Högemann, Werner Krebs, Heiner Kröger, Detlef Pfeffer, Bernhard Thyen, Walter Wulftert und August Voss für 40 Jahre; Friedhelm Bahrenberg, Fritz Hammelmann, Jürgen Nelle, Erich Mehrfeld und Herbert Bultmann für 50 Jahre und schließlich Heinz Hembrock, Dieter Horstmann und Walter Bose für 60 Jahre treue Mitgliedschaft bei den Bürgerschützen.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Schützenfest: So war das Vogelschießen beim BSV Ascheberg

239 Schüsse wurden abgegeben, bis der diesjährige Sieger beim Vogelschießen gekürt werden konnte: Nysret Braimi. Bis Sonntag feiert der BSV Ascheberg noch mit einem Platzkonzert und Frühschoppen.
26.05.2017
/
Der neue König wird von allen gefeiert.© Foto: Louisa Neupert
Impressionen vom Vogelschießen des Bürgerschützenvereins Ascheberg.© Foto: Louisa Neupert
Königspaar mit Hofstaat.© Foto: Louisa Neupert
Impressionen vom Vogelschießen des Bürgerschützenvereins Ascheberg.© Foto: Louisa Neupert
Impressionen vom Vogelschießen des Bürgerschützenvereins Ascheberg.© Foto: Louisa Neupert
Impressionen vom Vogelschießen des Bürgerschützenvereins Ascheberg.© Foto: Louisa Neupert
Impressionen vom Vogelschießen des Bürgerschützenvereins Ascheberg.© Foto: Louisa Neupert
Die Reihe vor dem Schießstand wurde immer länger.© Foto: Louisa Neupert
Der neue König wird von allen gefeiert.© Foto: Louisa Neupert
Der neue König wird von allen gefeiert.© Foto: Louisa Neupert
Der neue König wird von allen gefeiert.© Foto: Louisa Neupert
Impressionen vom Vogelschießen des Bürgerschützenvereins Ascheberg.© Foto: Louisa Neupert
Impressionen vom Vogelschießen des Bürgerschützenvereins Ascheberg.© Foto: Louisa Neupert
Impressionen vom Vogelschießen des Bürgerschützenvereins Ascheberg.© Foto: Louisa Neupert
Impressionen vom Vogelschießen des Bürgerschützenvereins Ascheberg.© Foto: Louisa Neupert
Impressionen vom Vogelschießen des Bürgerschützenvereins Ascheberg.© Foto: Louisa Neupert
Schlagworte Herbern

Bis Sonntag wird weiter gefeiert

Grund zur Freude hatte danach natürlich der neue König bei seiner Proklamation und dem anschließenden Schützenball. Wer der neue König der Avantgarde ist, das hat sich am Freitag nach Redaktionsschluss entschieden.

Am Sonntag endet das Wochenende mit dem Platzkonzert sowie dem Frühschoppen im Festzelt mit weiteren Ehrungen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt