Mittwoch: vier Neuinfektionen in Ascheberg – zwei Personen genesen

Entwicklung

Am Mittwoch gibt es in der Gemeinde Ascheberg mehr Neuinfektionen mit dem Coronavirus als gesundete Personen. Die 7-Tages-Inzidenz im Kreis Coesfeld steigt auf einen Wert nahe der 100.

Herbern, Ascheberg

, 04.11.2020, 17:22 Uhr / Lesedauer: 1 min
Auch am Mittwoch gibt es wieder Neuinfektionen mit dem Coronavirus in der Gemeinde Ascheberg.

Auch am Mittwoch gibt es wieder Neuinfektionen mit dem Coronavirus in der Gemeinde Ascheberg. © dpa

Auch am Mittwoch, 4. November, veröffentlichen die Behörden des Kreis Coesfeld die aktuellen Corona-Zahlen. In der Gemeinde Ascheberg gibt es vier Neuinfektionen mit dem Coronavirus. Am Vortag wurde nur eine Neuinfektion gemeldet. Zwei Personen mehr als am Dienstag gelten als genesen. Damit steigt die Zahl der aktuell Infizierten in der Gemeinde auf 26.

Insgesamt haben sich während der Corona-Pandemie 98 Menschen in der Gemeinde Ascheberg mit dem neuartigen Virus infiziert. 72 dieser Personen gelten als wieder gesundet.

Im gesamten Kreis gibt es 36 neue Fälle. Damit haben sich seit März 1524 Menschen im Kreis Coesfeld mit dem Coronavirus angesteckt. Der Großteil davon ist wieder gesundet, 1212 zählt der Kreis in dieser Kategorie. Als aktiv infiziert gelten 291 Personen. Das sind 30 mehr als am Vortag.

Die 7-Tages-Inzidenz im Kreis Coesfeld nähert sich der 100 an. Am Mittwoch, 4. November, liegt die Kennzahl bei 94,3.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt

Liefern und Abholen: Mehr geht für die Gastronomie in NRW derzeit nicht. Um eine aktuelle Übersicht über die Abhol- und Lieferdienste in Ascheberg und Herbern erstellen zu können, bitten wir Sie um Ihre Infos! Von Eva-Maria Spiller