Die 7-Tages-Inzidenz in der Gemeinde Ascheberg sinkt wieder. © Engin Akyurt/Spiller
Corona in Ascheberg

Corona in Ascheberg: Inzidenz verdreifacht sich auf 1815,37 – 282 Neuinfektionen binnen einer Woche

Die Inzidenz in der Gemeinde Ascheberg hat sich binnen nur einer Woche verdreifacht. 282 Menschen haben sich nachweislich mit dem Coronavirus binnen einer Woche infiziert.

In der zurückliegenden Woche haben sich in der Gemeinde Ascheberg insgesamt 282 Menschen nachweislich mit dem Coronavirus infiziert. Das beinhaltet alle Infektionen, die der Kreis Coesfeld von Samstag (18. Juni) bis einschließlich Freitag (24. Juni) für die Gemeinde veröffentlicht hat. Dadurch ist die Inzidenz allein von Donnerstag auf Freitag um 302,56 Punkte auf den Wert von 1815,37 gestiegen.

Über die Autorin
Redakteurin
Gebürtige Münsterländerin, seit April 2018 Redakteurin bei den Ruhr Nachrichten, von 2016 bis 2018 Volontärin bei Lensing Media. Studierte Sprachwissenschaften, Politik und Journalistik an der TU Dortmund und Entwicklungspolitik an der Philipps-Universität Marburg. Zuletzt arbeitete sie beim Online-Magazin Digital Development Debates.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.