Diebes-Quartett bestiehlt Mitarbeiter in Supermarkt in Ascheberg

Supermarkt überfallen

Vier Täter haben am Mittwochabend die Mitarbeiter eines Ascheberger Supermarktes bestohlen und flüchteten danach aus der Filiale. Nun sucht die Polizei Zeugen.

Ascheberg, Herbern

12.11.2020, 15:24 Uhr / Lesedauer: 1 min
Unbekannte Täter haben am Mittwoch (11. November) die Mitarbeiter einer Supermarkt-Filiale in Ascheberg überfallen.

Unbekannte Täter haben am Mittwoch (11. November) die Mitarbeiter einer Supermarkt-Filiale in Ascheberg überfallen. © picture alliance/dpa

Vier bisher unbekannte Täter haben am Mittwoch (11. November) Mitarbeiter eines Supermarktes an der Lüdinghauser Straße bestohlen und sind anschließend mit ihrer Beute geflohen. Den Angaben der Polizei zufolge ereignete sich der Vorfall zwischen 19.45 und 20.10 Uhr - in dieser Zeit verwickelten drei der mutmaßlichen Täter Mitarbeiter der Filiale Gespräche, ein vierter begab sich in den Mitarbeiter-Bereich.

Vierter Täter stiehlt Handys und Zigaretten der Mitarbeiter

„Von da stahl er unter anderem Handys und Zigaretten. Er flüchtete durch ein Fenster, während das Trio den Supermarkt über den Ausgang verließ“, heißt es seitens der zuständigen Polizei in Coesfeld.

Zeugen beschreiben drei der Täter wie folgt:

  • 1. Person: ca. 165 cm, ca. 50 Jahre, Englisch mit Akzent gesprochen, dunkle Kleidung getragen.
  • 2.Person: ca. 180 cm, 35-40 Jahre alt, braune Augen, Stimme mit Akzent schwarze Jeans,Basecap, Englisch gesprochen.
  • 3. Person: ca. 185 cm, 50-55 Jahre, graue Haare, Brille, dunkle Kleidung, Handtasche, Englisch mit Akzent gesprochen.
  • Von der vierten Person ist keine Beschreibung vorhanden.

Die Polizei in Lüdinghausen bittet mögliche Zeugen, sich unter 02591-7930 zu melden.