Ein Wochenende die Sonne im Cabrio genießen

Verlosung

Fahren, so weit die Reifen tragen, mit einem sportlichen Cabrio, ein ganzes Wochenende lang. So ein Wochenende hat ein Ehepaar aus Bockumhövel auf dem Herberner Frühlingsmarkt gewonnen.

HERBERN

von Von Marius Kroll

, 15.05.2013, 14:46 Uhr / Lesedauer: 1 min
Das Traumauto: Brunhilde Quill und ihr Ehemann Hans-Werner im Cabrio, mit dem sie ein Wochenende lang fahren dürfen. Diesen Preis gewannen sie auf dem Frühlingsmarkt. Der Vorstand von Herbern Parat freut sich, diesen Preis an das glückliche Ehepaar übergeben zu können (Im Hintergrund, v.l.: Elke Eckmann, Ewald Gausepohl, Hubert Streyl, Benedikt Angelkort, Theo Weltermann, Benedikt Angelkort, Thomas Ritz)

Das Traumauto: Brunhilde Quill und ihr Ehemann Hans-Werner im Cabrio, mit dem sie ein Wochenende lang fahren dürfen. Diesen Preis gewannen sie auf dem Frühlingsmarkt. Der Vorstand von Herbern Parat freut sich, diesen Preis an das glückliche Ehepaar übergeben zu können (Im Hintergrund, v.l.: Elke Eckmann, Ewald Gausepohl, Hubert Streyl, Benedikt Angelkort, Theo Weltermann, Benedikt Angelkort, Thomas Ritz)

Damit gerechnet hatten Brunhilde und Hans-Werner Quill freilich nicht. Beinahe hätten sie an der Verlosung gar nicht teilgenommen. "Ich habe da nur mitgemacht, weil mein Mann mich dazu überredet hat", erzählt Brunhilde Quill, glücklich, dass sie sich letztendlich doch hat überzeugen lassen. "Wir freuen uns natürlich riesig."

Ein Wochenende ihrer Wahl werden sie den Wagen fahren dürfen - genauer, ein Mercedes SL350-Cabrio, gesponsort vom Mercedes-Partner Beresa in Münster. Stellvertretend überreichte Theo Weltermann für Beresa die Schlüssel an das Ehepaar, das dann auch gleich in dem Auto probesaß. Ihr erster Eindruck: tadellos.Gleich losfahren konnten sie dann aber doch nicht. Denn wann die Reise beginnen soll, wissen die beiden noch nicht. "In nächster Zeit haben wir noch einiges zu tun. Aber wir suchen uns auf jeden Fall ein Wochenende aus, an dem auch die Sonne scheint", sagt Brunhilde Quill mit Blick auf die aufziehenden Regenwolken.