Kandidaten stehen fest, am Wahlprogramm feilen die Liberalen noch

Kommunalwahl in Ascheberg

Auch die Liberalen in Ascheberg rüsten sich für die Kommunalwahl im September und haben ihre Kandidaten frühzeitig aufgestellt. Inhaltlich ist noch einiges zu tun.

04.06.2020, 11:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die Kandidaten der FDP Ascheberg stellen sich zum Foto unter Corona-Bedingungen auf.

Die Kandidaten der FDP Ascheberg stellen sich zum Foto unter Corona-Bedingungen auf. © FDP

Die Freien Demokraten haben am 17. Mai ihre Kandidatinnen und Kandidaten für die Kommunalwahl am 13. September 2020 aufgestellt. Auf dem Hof Wismann wurden alle Wahlkreise einstimmig besetzt. „Wir haben tolle Kandidatinnen und Kandidaten, mit denen wir den Grundstein für eine erfolgreiche Kommunalwahl gelegt haben“, so Ortsvorsitzender Peter Leyers.

Jetzt lesen

Die FDP tritt mit alten Bekannten und neuen Personen zur Wahl an. Die jüngste Kandidatin ist 22 Jahre alt, der älteste Mitstreiter hat 68 Jahre Erfahrung. Damit seien die Liberalen in allen Altersklassen sehr gut vertreten. Ebenso einstimmig wurde die Reserveliste, die von Jochen Wismann angeführt wird, gewählt. Auf Platz 2 und 3 folgen Peter Leyers aus Ascheberg sowie Silke Hegemann aus Herbern.

FDP bespricht Fahrplan für den Wahlkampf

Neben der Kandidatenaufstellung wurde der Fahrplan für den anstehenden Wahlkampf besprochen. „Es wäre schön, wenn wir im Sommer wieder in die Normalität zurückkehren könnten und die Corona-Einschränkungen auf ein notwendiges Maß weiter reduziert würden“, hofft Biologe Dr. Berthold Roters. Die Liberalen arbeiten aktuell an der finalen Fassung ihres Wahlprogramms.

Kandidaten in den Wahlbezirken sind Peter Leyers (1), Daniel Homm (2), Ralf Lohe (3), Karl Daldrup (4), Jochen Wismann (5), Stefan Brockhausen (6), Philipp Brumann (7), Andreas Broß (8), Stephan Schiwy (9), Jörg Bußmann (10), Thomas Frigge (11), Sabine Mißmahl-Lohe (12), Dr. Berthold Roters (13) und Silke Hegemann (14).

Auf der Reserveliste folgen auf den Plätzen vier bis 14 Stefan Brockhausen, Dr. Berthold Roters, Ralf Lohe, Jörg Bußmann, Thomas Frigge, Philipp Brumann, Sabine Mißmahl-Lohe, Stephan Schiwy, Karl Daldrup, Andreas Broß und Daniel Homm.

Lesen Sie jetzt